Aufruf zur Teilnahme an der 11. Internationalen Woche des Grundeinkommens 2018

Heutzutage brauchen alle ein Einkommen – um in vollem Umfang leben und arbeiten zu können. Eine Beschäftigung, ein Job oder eine Arbeit sind keine Garantie mehr für ein verlässliches Einkommen. Menschen brauchen eine andere Einkommensquelle, auf die sie zählen können – ein bedingungsloses Grundeinkommen! Wir laden AktivistInnen auf der ganzen Welt ein, sich an einer Aktionswoche für ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) zu beteiligen.
Die Woche des Grundeinkommens ist selbstorganisiert und bietet viele Teilnahmemöglichkeiten, aber wir brauchen Sie / Dich dafür.

Wie können Sie sich, wie kannst Du Dich an der Internationalen Woche des Grundeinkommens beteiligen?

  • eine Veranstaltung wie eine Filmvorführung organisieren
  • eine/n SprecherIn des BGE zu einer Veranstaltung einladen
  • Nachrichten an Bekannte weiterleiten / Informationen über soziale Medien teilen [#basicincomeweek]

Wir können helfen, indem wir die Verbindung mit erfahrenen und kreativen TeilnehmerInnen der Internationalen Woche des Grundeinkommens herstellen, ModeratorInnen finden und für Ihre/Deine Veranstaltung auf unserer gemeinsamen Website werben http://basicincomeweek.org.

Wir begrüßen neue TeilnehmerInnen, die Zeit, Geld oder Ideen beitragen können! Treten Sie mit Ihrer regionalen Gruppe oder dem regionalen Koordinationsteam in Kontakt, und lass uns wissen, was Du tun willst!

 

Kontakt:
Österreich: http://pro-grundeinkommen.at/WdGE2018/Anmeldung
International: http://basicincomeweek.org/contact-form/

 

Was ist bedingungsloses Grundeinkommen?

Als gesetzliches Recht ist das BGE ein regelmäßiges Einkommen, das von einer politischen Gemeinschaft an alle seine Mitglieder von der Wiege bis zur Bahre gezahlt wird. Es ist universal, individuell, bedingungslos und hoch genug, um in Würde zu leben.

 

Zu Verteilen hier ein PDF