Gratulation zum erfolgreichen Scheitern: Volksabstimmung zum Grundeinkommen in der Schweiz

Schweizer Volksabstimmung zum Grundeinkommen trotz Ablehnung ein Erfolg! Gratulation aus Österreich

Der 5. Juni 2016 wird in die Geschichte eingehen. Die Schweiz wird bei der weltweit ersten Volksabstimmung zum bedingungslosen Grundeinkommens die Einführung möglicherweise ablehnen. „Wir sind dennoch zuversichtlich“, überrascht Klaus Sambor vom Runden Tisch – Grundeinkommen Österreich.

Die Erfolgsgeschichte der Schweizer Pensionsversicherung

Auch die erste Gesetzesvorlage zur Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV), der obligatorischen Pensionsversicherung der Schweiz, scheiterte 1931 vor dem Volk. Aber 16 Jahre später, im Jahr 1947, wurde das Bundesgesetz im zweiten Anlauf von der Schweizer Bevölkerung jedoch mit deutlicher Mehrheit angenommen.

Scheitern als erster Schritt zur Einführung

„Seit damals ist die AHV nicht mehr wegzudenken. In naher Zukunft wird auch das Grundeinkommen eine solche Selbstverständlichkeit sein“, ist Sambor überzeugt. „Deshalb gratuliere ich im Namen des Runden Tisches – Grundeinkommen Österreich recht herzlich. Die Initianten haben nicht nur in der Schweiz, sondern weltweit, von Österreich bis China, die Diskussion um das Bedingungslose Grundeinkommen vorangebracht. Damit hat das jahrelange Engagement der Vordenker eine breite Öffentlichkeit erreicht.“

Weltrekord: Zustimmung steigt

Kurz vor der Abstimmung ist die allgemeine Zustimmung laut SRG-Umfrage im Zeitraum von April bis Mai 2016 noch von 24% auf 26% gestiegen. Die Schweizer Gruppe „Generation Grundeinkommen“ hatte es in der Zwischenzeit mit der größten Frage auf dem größten Plakat der Welt in das Guinness-Buch der Rekorde geschafft: „Was würdest du arbeiten, wenn für dein Einkommen gesorgt wäre?“

 

  1. SRG-Umfrage Mai 2016:

http://www.srf.ch/news/schweiz/abstimmungen/abstimmungen/grundeinkommen/bedingungsloses-grundeinkommen-bleibt-chancenlos

  1. SRG-Umfrage April 2016:

http://www.srf.ch/news/schweiz/abstimmungen/abstimmungen/grundeinkommen/keine-chance-fuer-das-bedingungslose-grundeinkommen

Schweizer Volksabstimmung:

https://web.archive.org/web/20170628180021/https://ja-oui-si.ch/
Bild mit drei Goldenen Punkten "ja-oui-si"

1 comment for “Gratulation zum erfolgreichen Scheitern: Volksabstimmung zum Grundeinkommen in der Schweiz

  1. Thomas
    3. Juni 2016 at 20:02

    Es bleibt abzuwarten, zu welchem Ergebnis man hier kommen wird. Die Meinungen zu diesem Thema sind ja doch immer noch sehr unterschiedlich.

Comments are closed.